E-Check / Prüfungen nach BGV A3

Als qualifizierter E-Check-Fachbetrieb können Sie Ihre elektrischen Anlagen und Geräte von uns prüfen lassen. Der E-Check ist das anerkannte Prüfsiegel der Elektrofachbetriebe. Er dokumentiert den ordnungsgemäßen Zustand ihrer elektrischen Installation und Anlagen.

Betriebsmittel und Anlagen haben eine begrenzte Lebensdauer, unterliegen Verschleiß bzw. nutzen sich im Laufe der Zeit ab. Leichte Beschädigungen der Kabel, der Einsatz im Freien oder in rauen Umgebungen, Materialermüdung sowie der normale Verschleiß setzen Ihren Arbeitsmitteln zu und können so Gefährdungspotenzial entwickeln.

Besonders die elektrischen Geräte und Anlagen müssen deshalb regelmäßig nach der gesetzlichen Unfallverhütungsvorschrift (BGV A3) überprüft und nachgemessen werden.

Nur durch eine regelmäßige technische Überprüfung können Sie die Sicherheit Ihrer Betriebsmittel gewährleisten, die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter schützen und Unfälle vermeiden.

Die Wiederholungsprüfung (nach DIN VDE 0105/0701/0702 / BGV A3) aller Elektrogeräte und Elektroanlagen in Ihrem Betrieb ist Pflicht. Seit Oktober 2002 ist die Vielzahl von unterschiedlichen Regelungen in der Betriebssicherheitsverordnung zusammengefasst. Die Prüfung der Geräte schützt Sie vor der Haftung bei Unfällen und damit vor wirtschaftlichen Schäden. So schließen Brandschutzversicherungen eine Haftung aus, wenn Ihre Betriebsstätte oder Teile davon, durch einen Brand zerstört werden, der von einem nicht geprüften Elektrogerät verursacht wurde!

Die Berufsgenossenschaften schließen ebenfalls eine Haftung aus, wenn Personen durch ein ungeprüftes Gerät zu Schaden oder gar zu Tode kommen und können bei Verstößen gegen solche Unfallverhütungsvorschriften diese mit einer Geldbuße ahnden.

Um Schadensfälle zu vermeiden, können wir Ihre Geräte mit unserem ausgebildetem Fachpersonal und unseren kalibrierten Messgeräten prüfen.

Dabei sind die Kosten für eine Prüfung immer geringer als die Kosten für die Haftung bei einem Schaden!